Bibliothek und Archiv des Breuberg-Bundes

Breuberg-Bund, Bibliothek - Eingang
Breuberg-Bund, Bibliothek - Eingang

Die Bibliothek des Breuberg-Bundes befindet sich im 2. Obergeschoss des Alten Rathauses am Marktplatz in 64647 Breuberg-Neustadt. Sie enthält Bücher, Zeitschriften sowie andere Periodika zur Geschichte und Kultur des gesamten Odenwaldes, also nicht nur zum hessischen, sondern auch zu seinem bayeri-schen und badischen Teil. Aus seinen Beständen hervorzuheben wären z. B. Wörterbücher (33 Bände Grimm: „Deutsches Wörterbuch“ oder das „Südhessi-sche Wörterbuch“ u. a. – Atlaswerke zur hessischen, bayerischen und badischen Geschichte – Ortsge-schichten – wichtige Urkundenbücher – Chroniken (der prachtvolle Faksimiledruck des „Codex Laures-hamensis“ mit Tausenden von (Erst)Nennungen von Dörfern und Städten) – Bücher zu Kunstgeschichte des Odenwaldes u. a. Zum Bestand gehört auch eine Sammlung von zum Odenwald und seinen Rand-gebieten (insbesondere topographische Karten in verschiedenen Maßstäben, z. B sämtliche Messtisch-blätter 1:25000 plano) sowie Nachlässe etc.


Darüber hinaus verfügt die Bibliothek über komplette Zeitschriftenreihen aller maßgeblichen regional-geschichtlichen Zeitschriften des Odenwaldraumes, auch älteren, deren Erscheinen schon längst eingestellt ist.

Ein mittels elektronischer Datenverarbeitung ständig aktualisierter Katalog informiert über die Bestände dieser Bibliothek, aus der auch Bücher entliehen werden können.

Ihre Nutzung der Bibliothek ist für die Mitglieder des Breuberg-Bundes kostenlos. Sie ist (aber nur nach vorheriger Anmeldung mindestens zwei Tage vorher: Tel. 0178 1665022, E-Mail: aarend@web.de) samstags von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr zugänglich. In Ausnahmefällen kann die Bibliothek auch gerne an Werktagen nach Rücksprache per Telefon oder Mail geöffnet werden.