Aktuelles


Die 69. Neustädter Tagung des Breuberg-Bundes findet vom

29. September bis 01. Oktober 2017 statt.

Der Vorstand lädt Mitglieder und Gäste sehr herzlich ein. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Wie in den vorangegangenen Jahren sollen Referate, Besichtigungen und Exkursionen Kenntnisse vermitteln, um – durch den Meinungsaustausch und die Pflege persönlicher Beziehungen – unsere Arbeit zu fördern.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei dieser Tagung begrüßen zu können. Eine zahlreiche Beteiligung bei den Veranstaltungen ist der beste Dank für unsere Referenten, Mitarbeiter und Helfer.

 

Einladung und Tagungsfolge

Freitag, den 29. September 2017

15.00 Uhr                   Eröffnung und Begrüßung

15.30 Uhr                   Kloster Lorsch digital (mit Demonstrationen aus dem Internet)

                                   Dr. Hermann Schefers, Leiter des Unesco Weltkulturerbes Kloster Lorsch

16.30 Uhr                   Einhard und Hilduin – Eine Männerfeindschaft. Kritische Anmerkungen zu Einhards                                              Bericht über die Translation und Wunder der Heiligen Marcellinus und Petrus

                                   Dr. Manfred Schopp

17.30 Uhr                   „… statt des Confekts fressen sie eine gute Portion Kartoffeln …“.

                                   Das Odenwaldbuch des gräflich erbachischen Leibarztes Dr. Ludwig Gottfried Klein 1754                                    – Odenwald und Odenwälder im 18. Jahrhundert.

                                   Ministerialrat a. D. Dr. Johann Heinrich Kumpf/ Berlin

 

Samstag, den 30. September 2017

9.00 Uhr                     Amtmann und Pfarrer: Konkurrierende Kräfte bei der Einführung der Reformation in der                                        Herrschaft Breuberg

                                   Pfarrer Dr. Michael Weber/Breuberg

10.00 Uhr                   Warum in der Herrschaft Frankenstein die Reformation zweimal durchgeführt  wurde                                            Ltd. Archivdirektor  a. D. Prof. Dr. Friedrich Battenberg/Darmstadt

11.00 Uhr                    Lützelbach – Ein Künstler- und Sehnsuchtsort im Vorderen Odenwald

                                   Kunsthistoriker Dr. Benno Lehmann/ Mannheim

  

                                   M i t t a g s p a u s e  z u r  f r e i e n  V e r f ü g u n g

                                

Kurzexkursion zur Veste Otzberg (Parkplatz: an der alten Schule unterhalb der Burg)

15.00 Uhr                   Treffpunkt: vor dem Burgtor - Führung: Dr. Axel W. Gleue


Das neue Heft der Zeitschrift "Der Odenwald" ist erschienen:

 

Weitere Einzelheiten mit Klick auf nachfolgendem Link:

Der Odenwald – 63. Jahrgang – Heft 2/ 2017